Datenschutzerklärung

Artikel 1: Präambel

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Website: wobz.de

Diese Datenschutzbestimmungen dienen dazu, die Nutzer der Website über Folgendes zu informieren :

  • Die Art und Weise, wie ihre personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet werden. Alle Daten, die einen Benutzer identifizieren können, müssen als personenbezogene Daten betrachtet werden. Dazu gehören Vor- und Nachname, Alter, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Standort des Benutzers oder IP-Adresse ;
  • Welche Rechte die Nutzer in Bezug auf diese Daten haben ;
  • Wer für die Verarbeitung der erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten verantwortlich ist ;
  • An wen diese Daten übermittelt werden ;
  • Möglicherweise die Richtlinie der Website in Bezug auf "Cookie"-Dateien.

Diese Datenschutzerklärung ergänzt das Impressum und Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Benutzer unter der folgenden Adresse abrufen können :

https://wobz.com/impressum

Artikel 2: Allgemeine Grundsätze für die Erhebung und Verarbeitung von Daten

Gemäß Artikel 5 der Europäischen Verordnung 2016/679 richtet sich die Erhebung und Verarbeitung von Daten der Nutzer der Website nach den folgenden Grundsätzen :

  • Rechtmäßigkeit, Verarbeitung nach Treu und Glauben, Transparenz: Eine Datenerhebung und -verarbeitung darf nur mit Zustimmung des Nutzers erfolgen, der die Daten besitzt. Wann immer personenbezogene Daten erhoben werden, wird der Nutzer darüber informiert, dass seine Daten erhoben werden und zu welchem Zweck diese erhoben werden ;
  • Eingeschränkte Zwecke: Die Erhebung und Verarbeitung von Daten erfolgt zur Erfüllung eines oder mehrerer Ziele, die in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen festgelegt sind ;
  • Minimierung der Datenerhebung und -verarbeitung: Es werden nur die Daten erhoben, die für die ordnungsgemäße Erfüllung der auf der Website verfolgten Ziele erforderlich sind ;
  • Verkürzte Datenspeicherzeit: Die Daten werden für einen begrenzten Zeitraum aufbewahrt, über den der Benutzer informiert wird. Wenn die Aufbewahrungsfrist dem Benutzer nicht mitgeteilt werden kann ;
  • Integrität und Vertraulichkeit der erhobenen und verarbeiteten Daten: Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche verpflichtet sich, die Integrität und Vertraulichkeit der erfassten Daten zu gewährleisten.

Um rechtmäßig zu sein und gemäß den Anforderungen von Artikel 6 der Europäischen Verordnung 2016/679 darf die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten nur dann erfolgen, wenn mindestens eine der nachstehend aufgeführten Bedingungen erfüllt sind:

  • Der Nutzer hat der Verarbeitung ausdrücklich zugestimmt ;
  • Die Verarbeitung ist für die ordnungsgemäße Erfüllung eines Vertrags erforderlich ;
  • Die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ;
  • Die Verarbeitung ist erforderlich, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen ;
  • Die Verarbeitung ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt ;
  • Die Verarbeitung und Erhebung personenbezogener Daten ist zur Wahrung der berechtigten und privaten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich.

Artikel 3: Personenbezogene Daten, die im Rahmen des Browsings auf der Website erhoben und verarbeitet werden

A. BEARBEITETE UND ERHOBENE DATEN UND DIE ART DER DATENERHEBUNG

Die auf der Dalvin-Website erfassten personenbezogenen Daten sind wie folgt :

  • Name, Vorname
  • Adressen
  • Postleitzahl
  • Stadt
  • Telefon
  • E-mail
  • Firmenname
  • Siret-Nr. \ Siren-Nr. \ USt-IdNr.

Diese Daten werden gesammelt, wenn der Benutzer eine der folgenden Aktionen auf der Website durchführt :

  • Kauf auf der Website
  • Personalisierte Produktentwicklung
  • Erstellen eines Kundenkontos
  • Anmeldung für den Newsletter
  • Verwendung von Kontaktformularen
  • Nutzung von Online Chat

Darüber hinaus speichern die Computersysteme des Herausgebers der Website bei einer Zahlung auf der Website den Nachweis der Transaktion einschließlich des Bestellformulars und der Rechnung.

Alle gesammelten Daten werden vom Verantwortlichen für die Datenverarbeitung in seinen Computersystemen auf der Website unter angemessenen Sicherheitsbedingungen in einem Zeitraum von 3 Jahren gespeichert.

Die Erhebung und Verarbeitung von Daten dient folgenden Zwecken :

  • Standortdaten werden verwendet, um das Einkaufserlebnis zu verbessern.
  • Die Clickstream-Daten werden zu statistischen Zwecken verwendet.
  • Die Daten werden auch für Marketingzwecke, inklusive Remarketing, verwendet.
  • Die Daten werden auch für die Versandverarbeitung und Rechnungsstellung genutzt.

B. WEITERGABE DER DATEN AN DRITTE

Die von der Website gesammelten personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nur vom Herausgeber der Website verarbeitet.

C. HOSTING VON DATEN

Die Dalvin-Website wird gehostet von: DALVIN SAS, deren Firmensitz sich unter folgender Adresse befindet :

82 Rue de Chateau Gaillard, 69100 Villeurbanne, Frankreich

Der Web-Host kann unter folgender Telefonnummer erreicht werden: 0049 30 982 894 60

Die von der Website erhobenen und verarbeiteten Daten werden ausschließlich in Frankreich gehostet und verarbeitet.

Artikel 4: Verantwortlicher für die Datenverarbeitung und Datenschutzbeauftragter

A. VERANTWORTLICHER FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

Der Verantwortliche für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist: Damien FAUVE. Er kann folgendermaßen kontaktiert werden :

Telefonisch unter 0049 30 982 894 60 oder per E-Mail unter kontakt@wobz.com

Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung bestimmt die Zwecke und Mittel, die zur Verarbeitung personenbezogener Daten verwendet werden.

B. VERPFLICHTUNGEN DES VERANTWORTLICHEN FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung verpflichtet sich, die erhobenen personenbezogenen Daten zu schützen, sie nicht ohne Benachrichtigung des Benutzers an Dritte weiterzugeben und die Zwecke, für die die Daten erhoben wurden, zu respektieren.

Die Website verfügt über ein SSL-Zertifikat, um sicherzustellen, dass die Informations- und Datenübertragung über die Website sicher abläuft.

Un certificat SSL ("Secure Socket Layer" Certificate) a pour but de sécuriser les données échangées entre l'utilisateur et le site.

Darüber hinaus verpflichtet sich der Verantwortliche für die Datenverarbeitung, den Nutzer im Falle einer Berichtigung oder Löschung der Daten zu informieren, es sei denn, dies würde für ihn überproportionale Formalitäten, Kosten und Verfahren mit sich bringen.

Sollte die Integrität, Vertraulichkeit oder Sicherheit der personenbezogenen Daten des Benutzers gefährdet sein, verpflichtet sich der Verantwortliche für die Datenverarbeitung, den Benutzer mit allen Mitteln zu informieren.

C. DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

Darüber hinaus wird der Nutzer darüber informiert, dass die zum Datenschutzbeauftragten ernannte Person folgende ist: Damien FAUVE.

Die Aufgabe des Datenschutzbeauftragten besteht darin, die ordnungsgemäße Umsetzung der nationalen und supranationalen Vorschriften über die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten sicherzustellen. Sie wird manchmal auch als DPO (Data Protection Officer) bezeichnet.

Den Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt :

Per Telefon unter 0049 30 982 894 60 oder per E-Mail unter kontakt@wobz.com

Artikel 5: Benutzerrechte

Gemäß den Vorschriften über die Verarbeitung personenbezogener Daten hat der Nutzer nachstehende Rechte.

Damit der für die Datenverarbeitung Verantwortliche der Aufforderung des Nutzers nachkommen kann, muss der Nutzer ihm Folgendes mitteilen: seinen Vor- und Nachnamen, seine E-Mail-Adresse und gegebenenfalls die Nummer seines Kontos oder seines persönlichen oder Abonnentenbereichs.

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche ist verpflichtet, dem Nutzer spätestens innerhalb von 30 (dreißig) Tagen zu antworten.

A. DARSTELLUNG DER BENUTZERRECHTE IN BEZUG AUF DIE DATENERHEBUNG UND -VERARBEITUNG

a. Recht auf Zugriff, Berichtigung und Löschung

Der Nutzer kann die ihn betreffenden Daten nach folgendem Verfahren überprüfen, aktualisieren, ändern oder deren Löschung verlangen :

Der Nutzer ist aufgefordert, eine E-Mail an den Verantwortlichen für die Verarbeitung personenbezogener Daten zu senden. Dabei muss er den Zweck der Anfrage angeben sowie die E-Mail-Adresse der Kontaktperson, die Gegenstand der Anfrage ist, zusammen mit einer Kopie des Ausweises. Darüber hinaus kann der Antragsteller die Löschung, Berichtigung und Anonymisierung seiner Daten direkt von seinem Kundenkonto aus im Bereich "Datenschutzeinstellungen" direkt verwalten.

Wenn er über einen solchen verfügt, hat der Nutzer das Recht, die Löschung seines persönlichen Bereichs nach folgendem Verfahren zu verlangen :

  • Der Antrag auf Löschung des Kundenkontos kann direkt im Bereich "Benutzerkonto" unter dem Abzatz "Datenschutzeinstellungen" gestellt werden.

b. Recht auf Datenübertragbarkeit

Der Nutzer hat das Recht zu verlangen, dass seine personenbezogenen Daten, die sich auf der Website befinden, auf eine andere Website übertragen werden. Dazu muss er sich an das folgende Verfahren halten :

Der Nutzer muss den Antrag auf Übertragbarkeit seiner personenbezogenen Daten beim für die Datenverarbeitung Verantwortlichen stellen, indem er eine E-Mail an die oben genannte Adresse sendet.

c. Recht auf Einschränkung und Widerspruch gegen die Datenverarbeitung

Der Nutzer hat das Recht, die Einschränkung zu verlangen oder der Verarbeitung seiner Daten durch die Website zu widersprechen, ohne dass die Website dies ablehnen kann. Ausgenommen sind legitimierbare und zwingende Gründe, die Vorrang vor den Interessen und Rechten und Freiheiten des Nutzers haben können.

Um die Einschränkung seiner Datenverarbeitung zu beantragen oder dagegen Widerspruch zu erheben, muss der Nutzer das folgende Verfahren befolgen :

Der Nutzer muss den Antrag auf Übertragbarkeit seiner personenbezogenen Daten beim für die Datenverarbeitung Verantwortlichen stellen, indem er eine E-Mail an die oben genannte Adresse sendet.

d. Recht, keiner Entscheidung unterworfen zu sein, die ausschließlich auf einem automatisierten Prozess beruht.

Gemäß den Bestimmungen der Verordnung 2016/679 hat der Nutzer das Recht, keine Entscheidung zu ertragen, die ausschließlich auf einem automatisierten Verfahren beruht, wenn diese Entscheidung Rechtswirkungen für ihn hat oder ihn in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

e. Recht auf Bestimmung von digitalem Datennachlass

Die Nutzer werden darauf hingewiesen, dass im Todesfall, sie für die Zukunft ihrer erhobenen und verarbeiteten Daten sorgen können, und zwar in Übereinstimmung mit dem Gesetz Nr. 20116-1321 vom 7. Oktober 2016.

f. Recht auf Inanspruchnahme der zuständigen Aufsichtsbehörde

Für den Fall, dass der für die Datenverarbeitung Verantwortliche beschließt, nicht auf die Anfrage des Benutzers zu antworten, und der Benutzer diese Entscheidung anfechten möchte, oder wenn er der Ansicht ist, dass eines der oben genannten Rechte verletzt wird, ist er berechtigt, die Angelegenheit an die CNIL (Commission Nationale de l'Informatique et des Libertés, https://www.cnil.fr/en/home), das nationale Ausschuss für Informatik und Freiheitsrechte in Frankreich oder einen zuständigen Richter zu verweisen.

B. PERSONENBEZOGENE DATEN VON MINDERJÄHRIGEN

Gemäß den Bestimmungen von Artikel 8 der Europäischen Verordnung 2016/679 und dem Datenschutzgesetz dürfen nur Minderjährige ab 15 Jahren der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zustimmen.

Ist der Nutzer minderjährig unter 15 Jahren, ist die Zustimmung eines gesetzlichen Vertreters erforderlich, damit personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden können.

Der Herausgeber der Website behält sich das Recht vor, mit allen Mitteln zu überprüfen, ob der Nutzer mindestens 15 Jahre alt ist oder ob er die Zustimmung eines gesetzlichen Vertreters eingeholt hat, bevor er die Website besucht.

Artikel 6: Verwendung von "Cookies"

Die Website kann unter Umständen " Cookies " verwenden.

Ein "Cookie" ist eine kleine Datei (weniger als 4 kb), die von der Website auf der Festplatte des Benutzers gespeichert wird und Informationen über die Browserverhalten des Benutzers enthält.

Diese Dateien dienen der Verarbeitung von Statistiken und Verkehrsinformationen, erleichtern die Navigation und verbessern den Service für den Benutzerkomfort.

Für die Verwendung von "Cookie"-Dateien, die das Speichern und Analysieren personenbezogener Daten beinhalten, ist die Zustimmung des Benutzers zwingend erforderlich.

Die Zustimmung dieses Benutzers wird für einen Zeitraum von maximal 13 (dreizehn) Monaten als gültig angesehen. Nach Ablauf dieser Frist wird die Seite erneut die Erlaubnis des Benutzers einholen, "Cookie"-Dateien auf seiner Festplatte zu speichern.

A. DAS WIDERSPRUCHSRECHT DES NUTZERS ZUR VERWENDUNG DER "COOKIES " DURCH DIE WEBSITE

Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass er der Speicherung dieser "Cookies" durch die Einstellung seiner Browsersoftware entgegenwirken kann.

Zu Informationszwecken kann der Nutzer unter den folgenden Adressen die Vorgehensweise finden, um seine Browsersoftware so zu konfigurieren, dass das Speichern von "Cookies" verhindert wird :

Entscheidet sich der Nutzer, die "Cookies" zu deaktivieren, kann er die Seite weiter durchsuchen. Eine durch diese Manipulation verursachte Fehlfunktion der Website kann jedoch nicht als Folge des Herausgebers der Website angesehen werden.

B. BESCHREIBUNG DER VON DER WEBSITE VERWENDETEN "COOKIES"

Der Herausgeber der Website weist den Nutzer darauf hin, dass bei der Navigation auf der Website die folgenden "Cookies" verwendet werden :

FORM_KEY Speichert den zufällig generierten Schlüssel, der verwendet wird, um gefälschte Anfragen zu verhindern.

PHPSESSID Ihre Sitzungs-ID auf dem Server.

GUEST-VIEW Ermöglicht es den besuchenden Benutzern, ihre Bestellungen anzusehen und zu ändern.

PERSISTENT_SHOPPING_CART Ein Link zu Informationen über Ihren Warenkorb und die bisherige Konsultation, falls Sie diese angefordert haben.

STF Informationen über die Produkte, die Sie per E-Mail an Freunde gesendet haben.

STORE Die von Ihnen gewählte Shop-Ansicht oder Sprache.

USER_ALLOWED_SAVE_COOKIE Bestimmt, ob ein Kunde berechtigt ist, Cookies zu verwenden.

MAGE-CACHE-SESSID Ermöglicht das Content-Caching im Browser, um das Laden von Seiten zu beschleunigen.

MAGE-CACHE-STORAGE Ermöglicht das Content-Caching im Browser, um das Laden von Seiten zu beschleunigen.

MAGE-CACHE-STORAGE-SECTION-INVALIDATION Ermöglicht das Content-Caching im Browser, um das Laden von Seiten zu beschleunigen.

MAGE-CACHE-TIMEOUT Ermöglicht das Content-Caching im Browser, um das Laden von Seiten zu beschleunigen.

SECTION-DATA-IDS Ermöglicht das Content-Caching im Browser, um das Laden von Seiten zu beschleunigen.

PRIVATE_CONTENT_VERSION Ermöglicht das Content-Caching im Browser, um das Laden von Seiten zu beschleunigen.

X-MAGENTO-VARY Ermöglicht das Content-Caching im Browser, um das Laden von Seiten zu beschleunigen.

MAGE-TRANSLATION-FILE-VERSION Erleichtert die Übersetzung von Inhalten in andere Sprachen.

MAGE-TRANSLATION-STORAGE Erleichtert die Übersetzung von Inhalten in andere Sprachen.

_ga Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden.

_gid Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden.

_gat Wird verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken. Wenn Google Analytics über den Google Tag Manager bereitgestellt wird, heißt dieses Cookie _dc_gtm_ < id-property >.

AMP_TOKEN Enthält ein Token, das zum Abrufen einer Kunden-ID vom AMP-Kunden-ID-Service verwendet werden kann. Weitere mögliche Werte deuten auf eine Rückzugsanfrage, eine Inflight-Anfrage oder einen Fehler beim Abruf einer Kunden-ID beim AMP-Kundenidentifizierungsdienst hin.

_gac_ < property-id > Enthält Informationen zur Kampagne für den Benutzer. Wenn Sie Ihre Konten Google Analytics und Google Ads verknüpft haben, lesen die AdWords-Website-Conversion-Tags dieses Cookie, sofern Sie diese Option nicht deaktivieren. Erfahren Sie noch mehr.

Google Analytics

_ga Dieses Cookie wird von Google erstellt. Es ermöglicht Metia, Informationen darüber zu erfahren, wie unsere Benutzer die Metia-Website nutzen, wie z.B. Zeitpunkt des Besuchs, aufgerufene Seiten, vorheriger Benutzer und aufgerufene Website vor dem Besuch der Metia-Website.

Weitere Informationen zu Google Analytics finden Sie unter :

https://policies.google.com/technologies/types?hl=de

Twitter Conversion Tracker Dieses Cookie wird auf Twitter platziert. Es ermöglicht Metia zu erfahren, wie unsere Nutzer mit der Metia-Werbung interagiert haben, die ihnen auf Twitter zugeschickt wurde. Darüber hinaus kann Metia Benutzer identifizieren, die mit ihrem mobilen Gerät Metia-Anzeigen auf Twitter geschaltet haben und die anschließend von einem Desktop-Computer auf der Metia-Website angekommen sind.

Weitere Informationen über Twitter Conversion Tracker finden Sie unter :

https://business.twitter.com/en/help/campaign-measurement-and-analytics/conversion-tracking-for-websites.html

Facebook Pixel Dieses Cookie wird von Facebook platziert. Es ermöglicht Metia das Messen, Optimieren und Erstellen von Zielgruppen für Werbekampagnen auf Facebook. Insbesondere ermöglicht es Metia zu sehen, wie Benutzer von einem Gerät zum anderen wechseln und auf die Metia-Website und Facebook zugreifen, um sicherzustellen, dass die Personen, die am ehesten daran interessiert sind, mit der Metia-Website interagieren. Weitere Informationen über den Facebook-Pixel finden Sie unter:

https://en-gb.facebook.com/business/help/651294705016616

Beim Besuch der Website wird der Nutzer darüber informiert, dass "Cookies" von Drittanbietern gespeichert werden können.

Es handelt sich dabei um folgende Dritte :

Google, Facebook, Pinterest, Twitter, Instagram, PayPal, Payzen

Darüber hinaus enthält die Website auch Social Network-Buttons, so dass der Benutzer seine Aktivitäten auf der Website teilen kann. "Cookies" aus diesen sozialen Netzwerken können daher bei der Nutzung dieser Funktionen auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden.

Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass diese Websites über eigene Datenschutzrichtlinien und allgemeine Nutzungsbedingungen verfügen, die von der Website abweichen können. Der Herausgeber der Website empfiehlt den Nutzern, die Datenschutzrichtlinien und allgemeinen Nutzungsbedingungen dieser Websites zu lesen.

Artikel 7: Bedingungen für die Änderung der Datenschutzerklärung

Die vorliegende Datenschutzerklärung kann jederzeit unter der folgenden Adresse abgerufen werden :

https://wobz.com/datenschutzerklaerung

Der Herausgeber behält sich das Recht vor, diese zu ändern, um ihre Übereinstimmung mit dem geltenden Recht zu gewährleisten.

Daher wird der Nutzer aufgefordert, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu lesen, um über die neuesten Änderungen informiert zu werden.

Der Nutzer wird darüber informiert, dass die vorliegende Datenschutzerklärung zuletzt am 26.09.2018 aktualisiert wurde.

Artikel 8: Akzeptanz der Datenschutzerklärung durch den Benutzer

Mit dem Besuch der Website bestätigt der Nutzer, dass er diese Datenschutzerklärung gelesen und verstanden hat und deren Bedingungen akzeptiert, insbesondere in Bezug auf die Erhebung und Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten sowie die Verwendung von "Cookie"-Dateien. Die Kompatibilität des Screenreaders ist aktiviert.